8.Tag      Fahrt von Port Elizabeth auf der Gartenroute nach George    

Nach dem Frühstück machten wir eine kleine Stadtrundfahrt in Port Elizabeth zum Donkin Place.

Blick auf Port Elizabeth


Leuchtturm und "Donkin Memorial"


Korallenbaum

Nun fuhren wir auf der "Gartenroute" Richtung Süden


"Gartenroute" deswegen, weil entlang der Straße ständig andere Blumen wuchsen


"Paul Sauer Bridge" über den Storm River - Höhe 123 m, Länge 192 m

Nun
erreichten wir den "Tsitsikamma Nationalpark"



"Yellowood-Baum"
Höhe über 40 m, Alter: über 800 Jahre


"Schietklipp" im Nationalpark


Die Wellen brachen sich an den Felsen


Letzter Fotostopp

   Lagune bei "Knysna"

9.Tag  Fahrt von George nach Oudtshoorn in der "Kleinen Karoo" (Halbwüste)


Der morgendliche Blick aus dem Hotelzimmer in George


Landschaft in der "Kleinen Karoo"


Besichtigung der "Cango Caves" - Tropfsteinhöhle




Durch eine kurze farbige Anstrahlung war die Wirkung sehr eindrucksvoll

Besuch der "Cango Wildlife Ranch"







Straußenfarm bei Oudtshoorn


"Federnpalast" - aus der Zeit des Straußenfedern-Boom


Rückfahrt nach George über den "Montagu Pass" der Outeniqua Berge


10.Tag    Fahrt von George nach Kappstadt


Riviersonderend Berge


Township vor Kapstadt


Kapstadt - am "Castle of Good Hope"


Unser letztes Hotel - Im Ortsteil "Sea Point" mit Blick zum "Löwenkopf"

11.Tag  In Kapstadt


Botanischer Garten


Parlamentsgebäude auf der Government Avenue ( neben Botanischen Garten)

Fahrt auf den "Signal Hill"


Blick Richtung "Robben Island"


Blick auf Kapstadt


Blick vom Signal Hill Richtung Tafelberg am Vormittag


und am Nachmittag von der "Waterfront"


Im Malaienviertel von Kapstadt


12.Tag     Fahrt auf den Tafelberg und der Kaphalbinsel




Blick zur Bergstation


Blick vom Tafelberg zum "Löwenkopf"


Blick auf einen kleinen Teil von Kapstadt


Nicht nur das es kalt war, es wehte auch ein kräftiger Wind


"Camps Bay" und die "12 Apostel"


Bootsfahrt von "Hout Bay" zu den Kap Pelzrobben auf "Duiker Island"




Am "Kap der Guten Hoffnung" toste das Meer kräftig


Blick vom "Cape Point" zum "Cape of Good Hope"


Der letzte Stop an diesem Tag war die Besichtigung des "Kirstenbosch Botanical Gardens"

Blütenpracht schon im Eingangsbereich





 

 
"Proteas" in vielen Formen und Farben - die Königin der Blumen in Südafrika


13. Tag     Heimflug von Kapstadt nach Frankfurt

Heute hieß es sehr zeitig aufstehen, denn 6.15 Uhr startete der Airbus A346 zum Heimflug und nach 12,5 Stunden landeten wir in Frankfurt.

Es war eine sehr schöne und interessante Rundreise, bei der wir viel zu sehen bekamen, aber auch erleben konnten, wie die Menschen dort leben.