Vom 19.06. - 25.06. 2016 unternahmen wir eine Reise unter dem Namen "Schweizer Bahnenzauber"


Zunächst fuhren wir vom Heimatort mit einem Reisebus bis Mulhouse in Frankreich.


Hotel Bristel in Mulhouse

2.Tag Mulhouse - Morzine (Frankreich)


Nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus zunächst nach Bern,wo wir eine Stadtbesichtigung unternahmen.
 Käfigturm und Anna-Seiler Brunnen

 Zähringerbrunnen und Zeitglockenturm Kramergasse

Von Bern fuhren wir weiter nach Zweisimmen, von wo aus wir im "GoldenPass Panoramic" bis nach Montreux fuhren.

 Streckenverlauf

Blick auf Montreux und Genfer See

Ab Montreux ging die Reise wieder mit Bus weiter.
Am Genfer See machten wir noch einen Foto Stop am "Schloss Chillon".

Schloss Chillon ist eine Wasserburg auf einer Felseninsel

Das Tagesziel war das romantisch gelegene Hotel "Les Lans", 4 km außerhalb von Morzine


3. Tag Morzine - Chamonix (Schweiz)

Heute brachte uns der Bus zunächst nach Chamonix, von wo aus wir mit einer Seilbahn auf den "Aiguille du Midi" (3842 m) fuhren. Je höher wir kamen, um so weniger wurde die Sicht -Schade




Anschließend fuhren wir wieder mit dem Bus bis Chatelard - Frontiere wo wir den Montblanc-Express bestiegen der uns nach Martigny brachte.


 Streckenverlauf

Zwischen Le Chatelard und Salvan führte die Srecke an den Felshängen entlang.                                  In Martigny bestiegen wir wieder den Bus, der uns über den Pas de Morgins wieder nach Morzine brachte.